Werkstatt-Tag der Theaterschule mobilé in der filmburg

 
 
 
Die Theaterschule mobilé beschließt  ihr Sommerprogramm mit dem Blick hinter die Kulissen und öffnet am Samstag, den 28. April die Türen zur Theaterwerkstatt. Auch in diesem Jahr haben Zuschauer die Möglichkeit Kinder und Jugendliche im Unterricht zu beobachten. Theaterspielen ist ein Handwerk und Mundwerk gleichermaßen: Bewegungs- und Sprechübungen gehören ebenso zum wöchentlichen Training wie das Erfassen und Erlernen von Texten. Wie das vor sich geht, wie Hemmungen ad acta gelegt werden, wie Theaterspiel zum Kinderspiel wird, erleben die Zuschauer sehr spontan. Keine Perfektion ist an diesem Nachmittag gefragt, sondern die Unvollkommenheit. Denn auch im Theater gilt: Der Weg ist das Ziel! Doch nicht nur die Theatergruppen präsentieren sich auf der Bühne, sondern auch die Tänzerinnen von Marina Metz, Emre Tutusch und die "Breaker" von Patrick Hähnle.
Der Werkstatt-Tag beginnt um 15.00 Uhr in der filmburg.Der Eintritt kostet für Erwachsene 3.- Euro, für Kinder 1.- Euro. Es ist ratsam Karten im Vorverkauf zu sichern.

VVK: nur beim Kulturbüro mobilé unter 08342 / 40185
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sa
28.04.
15.00

Filmburg - Das Theaterkino | Gschwenderstraße 7 | 87616 Marktoberdorf | Telefon 08342-916683 | Telefax 08342-42668 | E-Mail : info@mobile-marktoberdorf.de | IMPRESSUM