"Kleines Segantini Festival" in der filmburg

Über den Bergen der Himmel

Das kleine „Segantini-Festival“ ist nun die erste Veranstaltung, die von den beiden Kultur-Vereinen gemeinsam veranstaltet wird, ein feines Festival mit Vorträgen, Referaten, Musik und Kino. Uraufführung hat zur Eröffnung am Freitag, 20. April, um 19.00 Uhr in der „filmburg“ die poetische Bilderreise von Christoph Thoma mit dem Titel: „Über den Bergen der Himmel: Giovanni Segantinis Suche nach dem Licht“. Er ist ein Kenner des Engadins und beschäftigt sich seit Jahren mit Giovanni Segantini. Sein Feature über den Maler lief im Bayerischen Rundfunk.

Ebenfalls zu Gast sind die Malerin Anna Engert aus Ruderatshofen die sich mit ihrem Referat "Giovanni Segantini - ein Grenzgänger" dem Maler von der emotionalen Seite nähert, und der Pianist Martin Vatter. Er versteht es meisterhaft spontan und "live" optische Eindrücke und Stimmungen in Musik umzusetzen.

VVK: Kulturbüro mobilé
08342 / 40185; info@mobile-marktoberdorf.de
am Tag der Veranstaltungen 1 Std. vor Beginn 08342 / 916683



offizielle Seite

Filmburg - Das Theaterkino | Gschwenderstraße 7 | 87616 Marktoberdorf | Telefon 08342-916683 | Telefax 08342-42668 | E-Mail : info@mobile-marktoberdorf.de | IMPRESSUM