Das geheime Leben der Bäume - Peter Wohlleben

Im Mai 2015 veröffentlichte Peter Wohlleben sein Buch „Das geheime Leben der Bäume“ und stürmte damit sofort die Bestsellerlisten. Wie schafft es ein Buch über Bäume, die Menschen so in den Bann zu ziehen? Vielleicht deswegen, weil es dem Förster aus der Ortschaft Wershofen gelingt, anschaulich wie kein anderer über den deutschen Wald zu schreiben. So lässt er die Leser an seiner Erkenntnis teilhaben, dass Bäume dazu in der Lage sind, miteinander zu kommunizieren. Weiterhin gibt er Waldführungen und hält Lesungen, sodass er den Menschen die außergewöhnlichen Lebewesen näher bringt und seine Leserschar immer weiter anwächst. Seine Leidenschaft hat er zum Beruf gemacht: Angefangen als Beamter in der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz sprengte er sich bald von den Ketten der Verwaltung frei, stellte zusammen mit der Gemeinde Wershofen einen uralten Buchenwald unter Schutz und gründete eine Waldakademie. Seither reist er durch die Welt, besucht in Schweden den ältesten Baum des Planeten und unterstützt die Demonstranten im Hambacher Forst. Dabei gilt er vielen als Vorbild, denn Peter Wohlleben ist eins bewusst: Wenn es den Bäumen gut geht, werden auch die Menschen überleben. Mit ihm war der Regisseur Jörg Adolph unterwegs. Er schafft mit seinem Dokumentarfilm „Das geheime Leben der Bäume“ eine Enttdeckungsreise zu den letzten Geheimnissen vor unerer Haustüre. Über spektakuläre Natursequenzen und ungesehene Wald-Bilder von Jan Haft ("Die Wiese") kann man nur staunen und sich freuen!

FSK o.A. / 101 Min.

Für Schulen und Gruppen organisieren wir gerne Sonderveranstaltungen an Vormittagen.





offizielle Seite
So
01.03.
20:00
Di
17.03.
20:00
Mi
18.03.
20:00

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ